Gemeinsam leben...

Kirchliche SozialstationHerzlich willkommen bei der Kirchlichen Sozialstation Buchen

Hier stellen wir Ihnen unsere Einrichtung vor, liefern Ihnen wichtige Informationen über unsere Arbeit und setzen Sie über die Möglichkeiten einer umfassenden Pflege zu Hause ins Bild.

Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen Ihnen in vielen Fällen rund um die Uhr zur Seite.

Gerne sind wir natürlich bereit, Ihnen weitere Fragen auf schriftlichem oder telefonischem Wege, am besten aber persönlich im Rahmen eines Beratungsgesprächs zu beantworten. Selbstverständlich können Sie uns auch besuchen, denn wir sind für Sie da.

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an uns und füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten. Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern unserer Seiten.

Ihr Team der Kirchlichen Sozialstation Buchen

 

Mitarbeiter ausgezeichnet

Die Kirchliche Sozialstation Buchen ehrte im Rahmen einer Feierstunde zahlreiche Mitarbeiterinnen.

Buchen. Die Kirchliche Sozialstation Buchen ehrte im Rahmen einer Feierstunde zahlreiche Mitarbeiterinnen. In Summe kommen die Geehrten auf mehr als 120 Dienstjahre für die Sozialstation.

Vorsitzende Margaretha Thoma dankte für den hohen Einsatz und die Kontinuität. Die Mitarbeiter seien das Aushängeschild der Station. Sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr gewährleiste die Kirchliche Sozialstation durch ihre Mitarbeiter häusliche Krankenpflege, Hauswirtschaft und Betreuung. Besonders stark entwickelt habe sich auch das Angebot "Essen auf Rädern", oder, wie es auf den fünf Fahrzeugen der Station heißt, "Menüservice". Täglich würden zwischen 120 und 140 Essen ausgefahren. Mit nunmehr 55 Mitarbeitern sowie 30 Fahrzeugen sei die Station in Buchen, Mudau und Teilorten Limbachs unterwegs und besuche insgesamt 360 Menschen täglich.

Geehrt wurden: Helga Holderbach (15 Jahre), Geschäftsführer Meinrad Edinger, Vorsitzende Margareta Thoma, Pflegedienstleiterin Simone Scholl, Anita Hilscher-Majewski (26 Jahre), Petra Holderbach (32 Jahre), Maria Bopp , Jasmin Swoboda (beide fünf Jahre), Simone Kraus, Karin Hemberger (beide 20 Jahre).

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 31.01.2014

 

Kirchliche Sozialstation Buchen | Telefon: 06281 5250-0 | E-Mail